Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein umfassendes Medizinsystem. In erster Linie wird das energetische Ungleichgewicht des Patienten behandelt. In der TCM hängt die Gesundheit des Menschen von einem Gleichgewicht zwischen den gegensätzlichen Kräften Yin und Yang ab. Solange Yin und Yang im Gleichgewicht bleiben, sind Körper und Geist gesund. Wird eine der Kräfte jedoch übermässig stark oder zu schwach, führt das zu einem Ungleichgewicht und zu Krankheit.

Das Ziel der Behandlung ist der Ausgleich von Yin und Yang die Gewährleistung einer freien Qi-Zirkulation.

Die Behandlung mit TCM lässt sich sehr gut mit schulmedizinischen Methoden kombinieren.

Kommentare sind geschlossen.